case study vr-banking app

Geld senden und anfordern
Case Study VR-Banking App

Bei den heißen Temperaturen hat man wirklich keine Lust, zu viele anstrengende Erledigungen zu machen – da wird selbst der Gang zur Bankfiliale um die Ecke plötzlich zu weit! Kunden der Volksbanken und Raiffeisenbanken haben es da leicht: Wir präsentieren die VR-Banking App!

Mit dieser lassen sich z.B. Geldbeträge ganz einfach an Freunde verschicken. Zum Beispiel in dem bekannten Fall, wenn mehrere Freunde ein gemeinsames Geschenk organisieren wollen. Kleine Geldbeträge müssen sonst mühsam einzeln eingesammelt oder Kontodaten weitergegeben werden. Die Anwendung „Geld senden und anfordern“ macht das viel einfacher, wie das Tutorial Video zeigt:

Nach der Erstanmeldung können die Funktionen problemlos jederzeit genutzt werden. Durch die unterschiedlichen gezeigten mobilen Endgeräte wird im Erklärvideo Beispiel anschaulich erklärt, wie einfach und komfortabel die Nutzung von statten geht.

Die grob ausgeschnittenen Geschenkverpackungsutensilien lockern das Bild auf, erzeugen eine charmante, heimelige Atmosphäre und betonen das Anwendungsgebiet des Videos. Die verspielte Musik und die einfachen Schritte passen perfekt zu der Intention der VR-Banking App. Einfache Benutzeroberfläche, schnell und bequem.

Zum Schluss schaffen die Freunde es ohne Umstände, das Geschenk für Michi zu erwerben und auch schön zu verpacken, wie in der Stop-Motion-Animation bei Geld senden und anfordern Teil 2 (0:47) zu sehen ist. So können noch viele Geburtstage kommen!

Und was uns betrifft: Nicht nur die Animation des Videos hat uns viel Spaß gemacht. Auch die Produktion des Bildmaterials war ein Vergnügen – denn wie oft darf textzeichnerin schon mal Geschenke verpacken?