Titelbild_V

von Svenja — Bewegtbild, Erklärvideos, textzeichnerin, Videomarketing

Interaktive Videos — Anbieter und Funktionen

Die Vorteile und Einsatzgebiete von interaktiven Videos haben wir schon im ersten Teil unseres Blogbeitrags beleuchtet. Aber jetzt geht’s ans Eingemachte: Die Interaktive Videos Anbieter! Was sollte der Videoeditor können und gibt es auch hier relevante Unterschiede?

Interaktive Videos Anbieter. Welche gibt es?

Video Notion gehört zu den wenigen deutschsprachigen Editoren. Die Funktionsweise ist denkbar simpel. Im Video werden die Sequenzen definiert, an welchen etwas passieren soll. Also beispielsweise soll ab 2:13 Minuten eine Abfrage stattfinden, die das eben gesehene überprüft. Hat der Zuschauer auch wirklich aufgepasst?

VideoNotion

Mit deutlich mehr Funktionen kommt h5p daher. Nicht nur interaktive Videos, sondern auch Präsentationen und kleine Minispiele wie Memory werden dynamischer gestaltet. Die integrierten Abfragen und Informationen bieten alles, was das Videoherz begehrt: Drag & Drop, Bilder, Links oder klassische Multiple Choice-Fragen.

h5p

Auch Interaktive Videos Anbieter wirewax setzt auf viele innovative Einsatzbereiche. Neben den „Hotspot“-Videos, die die normalen Funktionen wie das Interagieren mit Objekten umfassen, werden auch „Branching“-Funktionen geboten. Hier kann der Zuschauer durch verschiedene Lösungen den Ausgang des Videos bestimmen. Auch der 360° Trend findet Einzug bei interaktiven Videos und verschafft tiefere Einblicke ins Geschehen. Besonders spannend sind sogenannte „Multi-Stream“-Videos, die es ermöglichen, zwischen unterschiedlichen Perspektiven und Videos zu navigieren.
Die vollzogenen Interaktionen kann man zusätzlich auch auswerten, was vor allem bei Marketingvideos spannende Möglichkeiten verspricht.

Wirewax
Wem wenige Funktionen reichen und Videos nur online verfügbar sein müssen, dem könnte FrameTrail gerecht werden. Das kostenlose Videoprogramm kann man auch zum Herantasten ausprobieren.

Auch HapYak bietet viele Analysemöglichkeiten für interaktive Videos, die nachvollziehbar machen sollen, wie der Betrachter tickt. „Data is key“ lautet das Motto. Auch die Conversion Rate und Optimierungsvorschläge sind Teil des Programms.

HapYak
Die dänischen Entwickler von dot.vu setzen auf personalisierbarere Funktionen wie beispielsweise Persönlichkeitstests. Auch Newsletter-Anfragen und Formulare lassen sich in die Videos einbetten — und landen danach gleich im eigenen Customer-Relationship-Management (CRM) Programm.

Dot

Interaktive Videos Funktionen. Was braucht man?

Wichtig bei den Funktionen ist, dass sowohl die künstlerische Freiheit, als auch vielfältige Einbindungsmöglichkeiten verfügbar sind. Kann man Call-To-Actions und Links definieren? Besonders interessant wird es bei Formularen und Quizzen. Hier kann wie bei herkömmlichen E-Learning Softwares spielerisch Wissen abgefragt werden oder innerhalb einer Story ein individueller Weg eingeschlagen werden. Und wie so oft gilt auch hier: Nachfrage bestimmt den Preis. Bisher ist die Anzahl von interaktiven Videos überschaubar — Grund dürften die schwammigen Preisangaben und die vielen Funktionsbarrieren sein.

Doch einige Möglichkeiten sollte jeder Videoeditor aufweisen. Sogenanntes „Branching“ verzweigt im wahrsten Sinne des Wortes unterschiedlichste Medien wie beispielsweise Fotos oder andere Videos. RaptMedia hat dieses Prinzip auf deren Blog verständlich visualisert:

Branching
Auch die Einbindung von CTAs ist nicht nur nach Artikeln sinnvoll. Innerhalb eines Videos kann es zu der bereits gesteigerten Conversion Rate immens beitragen. Anstatt Calls-To-Action gegen Ende oder ganz zum Schluss einzusetzen, kann in einem Video das perfekte Timing bestimmt werden, das auch noch zum Storytelling passt.

Standardplayer, ade! Hosting von interaktiven Videos

Endlich ist der passende Anbieter gefunden. Aber halt! Ist auch schon klar, wie das Video gehostet wird? Neben der Bearbeitungssoftware, die ein Video interaktiv macht, benötigt dieses auch noch eine spezielle Software oder ein Videoportal, das dieses Format auch unterstützt. Auf dem wohl bekanntesten Videoportal YouTube konnte man einige Jahre lang die kleine Schwester herkömmlicher Videos hochladen. Aber auch bei den Hosting-Möglichkeiten gibt es verschiedene Preismodelle, die je nach Anzahl oder Größe der Videos variieren. Hier kommt es sehr auf die persönlichen Vorstellungen an.

Trotzdem wird nicht genug an den Trend angeknüpft, obwohl das Interesse groß ist und viel Potenzial birgt. Die Prognosen für interaktive Videos im Jahr 2014 haben sich leider nicht bewahrheitet. Um den Trend in die Tat umzusetzen, braucht es mehr Vorreiter. Noch gibt es im großen Interaktive Video-Teich wenige Anbieter, die alles mitbringen. Umso abwechslungsreicher wird es, wenn man doch mal über ein spannendes Video mit interaktivem Content stolpert.

Video Storytelling

vom 08.09.2017

Keine Kommentare zu "Interaktive Videos — Anbieter und Funktionen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Textzeichnerin

Martin-Luther-Straße 45a

76829 Landau in der Pfalz

+49 (0) 6341 265 99 00

hallo@textzeichnerin.com

eine Marke von:

Zur Website von Mark Lotse

Bleiben Sie in Kontakt!

  • Textzeichnerin Facebook Profil
  • Textzeichnerin Twitter Profil
  • Textzeichnerin Google+ Profil
  • Textzeichnerin Xing Profil
  • Textzeichnerin Vimeo Profil
  • Textzeichnerin Youtube Profil

Fragen Sie Ihr Video an!